Kurzbeschreibung des Projektes

Das Projekt „RESTART – zukunftsfähig durchstarten“ richtet sich an Soloselbständige und Kleinstunternehmer*innen, die durch die Corona-Pandemie ihr Business neu aufstellen oder verändern wollen. Die Unternehmer*innen werden durch verschiedene Coachings und kollaborative Angebote darin unterstützt, individuelle Business-Lösungen zu entwickeln oder falls dieser Weg verbaut ist, alternativ eine adäquate Anstellung zu finden.

Projektinhalt

Im Projekt „RESTART – zukunftsfähig durchstarten“ wird Coaching in fünf Themenmodulen angeboten:

  1. Erstellung eines Kompetenzprofils und Evaluation der Geschäftstätigkeit
  2. Kaufmännisch-praktisches Coaching
  3. Beratung zu Qualifizierungsoptionen
  4. Informationen zur privaten und beruflichen Absicherung
  5. Auf Wunsch: Beratung zu Chancen einer beruflichen Neuorientierung

Ziel ist es, den Coaching-Klient*innen Klarheit über ihre Situation und deren Ursachen zu ermöglich, um ihnen damit Entscheidungs- und Handlungsoptionen zu eröffnen. Die Klienten und Klientinnen werden in die Lage versetzt, nächste Handlungsschritte zu ergreifen und aktiv über Fortbestand der Selbständigkeit oder alternativer Anstellung entscheiden zu können. „Zukunftsfähig durchstarten“ heißt für uns in Präsens (wenn die Pandemie es zulässt) oder online flexibel auf die Situation unserer Klientinnen und Klienten einzugehen, nächste Schritte zu erarbeiten, eventuell unser Netzwerk für weiterführende Beratungen zu nutzen und als „Fluglosten“ für einen gelingenden Neustart zu sorgen.

Zuwendungsgeber

Das Projekt wird aus Mitteln des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

https://mastd.rlp.de/de/startseite/