Laufzeit: 01.01.2022 – 31.12.2022

Reichweite: Mainz und Rheinhessen

Kurzbeschreibung des Projektes

Das Projekt Transformation trifft Tradition – Wandel erleben. Zukunft gestalten. bietet Erwerbstätigen im Dienstleistungssektor in Mainz und Rheinhessen kostenlose Qualifizierungen bei einer der aktuell größten Herausforderungen für eine erfolgreiche und effiziente Unternehmensführung an, der Digitalisierung. Als Herausforderung bietet sie gleichzeitig auch die Chance, den Wandel in der Arbeit aktiv mitzugestalten und durch vielfältige Qualifizierungsangebote die Mitarbeitenden in diesem Bereich für die Gegenwart und Zukunft bestens zu aufzustellen.

Ihr Nutzen

Das Projekt bietet kostenlose und individuell zertifizierte Qualifizierungsformate an, um den Dienstleistungssektor in Sachen Digitalisierung effektiv zu unterstützen:

  • Informations- und Fachveranstaltungen (ca. 2-4 Stunden)
  • Intensivschulungen in Kleingruppenformaten (ca. 2 Stunden)
  • Bei Bedarf Regional- oder branchenspezifische Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen werden abhängig von der Infektionslage im Zusammenhang der Corona-Pandemie entweder analog oder digital ausgerichtet.

Qualifikationsthemen

Die Inhalte der drei Qualifizierungsformate sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und umfassen im Laufe des Jahres folgende Themen:

I     Kompetenzerhalt und -entwicklung in einer hybriden Arbeitswelt im Zusammenhang mit Künstlicher Intelligenz

II    Arbeitsorganisation und Führung – neue Formen der Kommunikation und Führung

III   Gesunderhaltung am Arbeitsplatz und nachhaltiges Arbeiten

Die Inhalte der Informations- und Fachveranstaltungen werden während der jeweiligen Intensivschulung im Kleingruppenformat vertieft und in regional- oder branchenspezifischen Veranstaltungen je Sektor und Region differenziert behandelt.

Zuwendungsgeber

Das Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus (ESF+) gefördert.

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter:
Europäischen Kommission https://ec.europa.eu/esf/
ESF-Verwaltungsbehörde Rheinland-Pfalz https://esf.rlp.de/
Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung https://mastd.rlp.de/de/startseite/