Studium: M.A. Germanistik, Pädagogik, Deutsche Volkskunde
Arbeitsschwerpunkte: Migration, Sprachforschung, interkulturelles Training, Beratung, EU-Projektkoordination Deutschland/Türkei

Zusatzqualifikationen:

  • a.D. Vorsitzender des Beirates für Migration und Integration der Landeshauptstadt Mainz
  • Vorsitzender des Deutsch-Türkische Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und interkulturelle Arbeit e.V.
  • Referent im Rahmen des Indica- Projektes (Xenos) zu Fragen von Schule-Beruf-Ausbildung und Elternrechten und -pflichten für ausländische Mitbürger
  • Vorsitzender des Ausländerbeirates der Stadt Mainz (2004-2009)
  • Dissertationsforschung zum Thema „Kanakisch bei türkischstämmigen Jugendlichen“
  • Dissertationsforschung zum Thema „Einfach Deutsch? Eine empirische Untersuchung zum Leseverstehen von türkischen „Späteinsteiger“
  • Leitung und Verantwortung für die Zeitschrift „Argus“
  • Bilaterale Kooperationen und Projekte Türkei-Deutschland
  • Freie Übersetzungstätigkeiten Deutsch-Türkisch

Aktuelle und abgeschlossene Projekte:

  • Fachkräfteforum Mainz
  • Leitung und Koordination “Hier in Mainz“: für junge männliche Geflüchtete Beratung- und Informationsdienst
  • IQ Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz im Förderprogramm IQ: Impulse der IKÖ bei der Polizei
  • So geht’s: Unternehmen beschäftigen Geflüchtete erfolgreich.
  • PUG – Perspektive Unternehmergeist: Förderung von Unternehmergeist und persönlicher Selbstständigkeit junger Menschen
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Qualifizierung in Unternehmen mit Migrationshintergrund“ (Quali-ZAUM seit 01/2012)
  • Mitarbeit von InBeZ – Kompetenzzentrum Existenzgründungen von Migrantinnen und Migranten im bundesweiten Netzwerk IQ – „Integration durch Qualifizierung“ im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
  • Mitarbeit im BQN- Projekt „Berufliches Qualifizierungsnetzwerk Rheinland-Pfalz“ zur Verbesserung des Zugangs der Jugendlichen mit Migrationshintergrund zum Ausbildungssystem (2004/2006)
  • Mitarbeit und Beratung ausländischer Vereine und Vereinsmitglieder im Rahmen von Los-Projekten (Lokales Kapital für soziale Zwecke)
  • Koordination des Projektes BQN RLP. Organisation von Imamseminaren.
  • Projektleitung: Projekt MIQN I RLP (Migranten Unternehmer Qualifizierungsnetzwerk)
  • Projektleitung und Koordination: Projekt MIQN II RLP (Migranten-Unternehmer Qualifizierungsnetzwerk)

Ausgewählte Publikationen:

Özdemir, Salim: Aktuelle Probleme türkischer Migranten in der alltäglichen Kommunikation. Mainz 2001

Özdemir, Salim: Einfach Deutsch? Eine empirische Untersuchung zum Leseverstehen von türkischen „Späteinsteiger“. Mainz 2019