Schließen

Alshalaby, Motaz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Projekt: Hier in Mainz

Kontakt

Mainzer Kompetenz Initiativen e.V.

Augustinerstraße 64–66, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 32 84 20

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail: motaz.alshalaby(at)mki-ev.de

Schließen

Anschau, Torben

Studium: Magister Artium, Politikwissenschaften, Öffentliches Recht, Psychologie

Schwerpunkte: Medienpolitik, politische Ökonomie, Arbeitsmarktpolitik, Politische Systeme, Steuerungstheorien, Governance, Evaluation politischer Maßnahmen

Zusatzqualifikation: Mediengestalter

Arbeitsschwerpunkte:

  • Fachkräftesicherungsstrategien
  • Arbeitsmarktpolitik
  • Politische Analysen und Politikberatung
  • Empirische Forschung mit quantitativen und qualitativen Methoden
  • Öffentlichkeitsarbeit und Mediengestaltung

Aktuelle Projekte:

  • Fachkräfteforum Mainz

Abgeschlossene Projekte:

  • Fachkräfteforum Mayen-Koblenz
  • NeMESI

Kontakt

Mainzer Kompetenz Initiativen e.V.

Augustinerstraße 64–66, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 32 84 20

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail: torben.anschau(at)mki-ev.de

Schließen

Gönner, Daniela

Ausbildung: Kauffrau

Arbeitsschwerpunkte:

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Veranstaltungsmanagement
  • Datenpflege
Aktuelle Projekte im mki e.V.:
  • Hilfskraft im Projekt PROF³I

Weitere Projekte:

  • Gründerin und Admin von der Facebook Community “Lust auf Mainz” in 2018

Kontakt

Mainzer Kompetenz Initiativen e.V.

Augustinerstraße 64–66, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 32 84 20

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail: daniela.goenner(at)mki-ev.de

Schließen

Hass, Lena

Ausbildung/Studium:

  • Magistra Artium: Politikwissenschaft, Humangeographie und Öffentliches Recht (Johannes-Gutenberg-Universität Mainz)
  • Hochschulzertifikate in Coaching und Beratung (Pädagogische Hochschule Freiburg) und Konfliktforschung (Philipps-Universität Marburg)

Arbeitsschwerpunkte:

  • Projektkoordination
  • Konzeptionierung, Umsetzung und Weiterentwicklung von Trainings zur Förderung von personellen, sozialen und interkulturellen Kompetenzen
  • Transnationale Projektkooperation
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
  • Sonstiges: Coaching und Begleitung, (interkulturelle) Erwachsenenbildung und Frauenförderung

Aktuelle Projekte:

  • Fit in Europe

Kontakt

Mainzer Kompetenz Initiativen e.V.

Augustinerstraße 64–66, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 906 18 - 10

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail:

Schließen

Hauser, Angelika

Ausbildung/Studium:

  • Magistra Artium in Soziologie, Philosophie, Slavische Philologie, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz 2015

Arbeitsschwerpunkte:

  • (Weiter-)Entwicklung und Umsetzung (inter-)nationaler Projekte und Konzepte
  • Projektkoordination und -begleitung
  • Konzeptionierung, Umsetzung und Weiterentwicklung von Trainings zur Förderung von personellen, sozialen und interkulturellen Kompetenzen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
  • Akquise von transnationalen Partnerschaften

Aktuelle Projekte:

  • Fit in Europe

Kontakt

Mainzer Kompetenz Initiativen e.V.

Augustinerstraße 64–66, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 32 84 20

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail: angelika.hauser(at)mki-ev.de

Schließen

Herzog-Buchholz, Esther

Studium: Dipl. Sozialarbeiterin; M.A.
Zusatzqualifikation: Arbeitsbewältigungs-Coach

Arbeitsschwerpunkte:

  • Benchmark in der Gesundheitswirtschaft
  • Demografiefestigkeit in Unternehmen
  • Auswirkungen der demografischen Veränderungen auf kleine und mittlere Unternehmen
  • Datenmanagement
  • Resilienz

Publikationen:

  • Herzog, E. / Eierdanz, F. / Ottersböck, N. / Wanielik, B.:Entwicklungsperspektiven in der Westpfalz. Denkanstöße, Analysen, Hintergründe in Zeiten des demografischen Wandels. ism-Verlag, Mainz (2014).
  • Herzog, Esther (2010) (zusammen mit Bernd Wanielik und Martin Angres): Der demografiefeste Betrieb: Beispielhafte Instrumente. In: Der Gesundheitslotse. Ein Leitfaden für gesundes Arbeiten im Donnersbergkreis. Herausgeber: Verbandsgemeinde Eisenberg.
  • Alberti, Romina / Freisheimer, Nadja / Herzog, Esther / Kalisch, Christina/  Meissner, Frank / Rössel, Julia / Schwab, Robert / Weiler, Elke (2009): IdeeFix-Casting. Kompetenztraining. Verfügbar im Internet [http://www.ideefix-wettbewerb.de/casting.html]
  • Herzog, E. (2007). Geschlechtergerechtigkeit in Gremien. In: Geschlechter bilden. Eine Arbeitshilfe der Katholischen Erwachsenenbildung  Rheinland-Pfalz zur Geschlechtergerechtigkeit.
    http://www.geschlechter-bilden.de/
  • Herzog, E./ Gokus, C./ Dietsch, K./ Mahn-Bertha, T./ Mathäß, V. / Vanderheiden, E./ (2007): Sprachkompetenz fördern. Studienbrief im Fernlehrgang Erziehen.

Aktuelle Projekte:

  • Demografiefest 4.0 – Kooperatives Verbessern im Handwerk im Kontext der Digitalisierung
  • Fachkräfteforum Mainz

Kontakt

Mainzer Kompetenz Initiativen e.V.

Augustinerstraße 64–66, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 32 84 20

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail: esther.herzog-buchholz(at)mki-ev.de

Schließen

Hmaidouch, Rose

Studium: Diplom-Pädagogik und Soziologie

Arbeitsschwerpunkte:

  • Erwachsenenbildung (Wissensvermittlung für Erwachsene)
  • Leitung und Moderierung von Gruppenprozessen und Veranstaltungen
  • Konzeptionierung, Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Geschäftsführung von KMU
  • Interkulturelle Erfahrungen und Kompetenz

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Geschäftsführerin eines KMU
  • mehrjährige Tätigkeit als Koordinatorin und Trainerin für Dozentinnen in der Erwachsenenbildung bei MADA, Institut für Business und IT

Kontakt

Mainzer Kompetenz Initiativen e.V.

Augustinerstraße 64–66, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 32 84 20

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail: rose.hmaidouch(at)mki-ev.de

Schließen

Huerta-Engelien, Kathrin

Arbeitsschwerpunkte: Finanztechnische Abwicklung

Kontakt

Mainzer Kompetenz Initiativen e.V.

Augustinerstraße 64–66, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 906 18 51

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail: kathrin.huerta-engelien(at)mki-ev.de

Schließen

Kolz, Elisabeth

Studium: Magistra Artium in Ethnologie, Politologie, Soziologie (JGU Mainz)

Arbeitsschwerpunkte:

  • Gründungsberatung mit Fokus auf Frauen, die sich beruflich verändern wollen, sei es in eine abhängige Beschäftigung oder in die Selbstständigkeit
  • Aufbau von unternehmerischen Netzwerkstrukturen und deren Pflege
  • Konzeptionierung, Entwicklung und Durchführung von Veranstaltungen und Seminaren im unternehmerischen Umfeld
  • Projektmanagement, Entwicklung und strategische Ausrichtung von Projekten

Tätigkeitsschwerpunkt:

  • Mitbegründerin von PROF³I in 2012 und engste Kooperationspartnerin, seit Juli 2019 Projektleiterin
  • Geschäftsführerin E.U.L.E. e.V. (ErfahrungUnterstütztLebendigeExistenzgründung) seit 1998
  • Gründerin und 1. Vorsitzende der gemeinnützigen Wohlstandsgenossenschaft – BerufsErfolg & Altersreichtum eG, gegründet 2017 in Mainz, mit dem Ziel (Alters-)Armut zu bekämpfen
  • Geschäftsführerin des Zwischenbetrieblichen Verbundes e.V. (1996-98)
  • Netzwerkkoordinatorin Perspektive Wiedereinstieg (EU-Projekt; 2007-2012)
  • langjährige Dozentin für gründungsrelevante Themen (z.B. an der IHK Mainz, IUH Mainz und VHS Mainz)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der JGU, Mitarbeit bei der Erstellung von Lehrgangsmaterialien zum Landesgleichstellungsgesetz
  • langjährige Mitarbeiterin im Landesfrauenrat RLP
  • Mentorin an der Hochschule Mainz, Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft
  • Eigene Firma E.G.O. Universal (Beratung, Coaching, Training) seit 2004
  • Referentin für Unternehmenskommunikation
  • Durchführung und Moderation von zwei Gründertagen in Mainz
  • Fernseh- und Radiobeiträge zu gründungsrelevanten Themen
  • Mitglied im Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft Rheinhessen – Nahe, seit 2008

Kontakt

Mainzer Kompetenz Initiativen e.V.

Augustinerstraße 64–66, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 32 84 20

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail: elisabeth.kolz(at)mki-ev.de

Schließen

Özdemir, Salim

Studium: M.A. Germanistik, Pädagogik, Deutsche Volkskunde
Arbeitsschwerpunkte: Migration, Sprachforschung, interkulturelles Training, Beratung, EU-Projektkoordination Deutschland/Türkei

Zusatzqualifikationen:

  • a.D. Vorsitzender des Beirates für Migration und Integration der Landeshauptstadt Mainz
  • Vorsitzender des Deutsch-Türkische Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und interkulturelle Arbeit e.V.
  • Referent im Rahmen des Indica- Projektes (Xenos) zu Fragen von Schule-Beruf-Ausbildung und Elternrechten und -pflichten für ausländische Mitbürger
  • Vorsitzender des Ausländerbeirates der Stadt Mainz (2004-2009)
  • Dissertationsforschung zum Thema „Kanakisch bei türkischstämmigen Jugendlichen“
  • Dissertationsforschung zum Thema „Einfach Deutsch? Eine empirische Untersuchung zum Leseverstehen von türkischen „Späteinsteiger“
  • Leitung und Verantwortung für die Zeitschrift „Argus“
  • Bilaterale Kooperationen und Projekte Türkei-Deutschland
  • Freie Übersetzungstätigkeiten Deutsch-Türkisch

Aktuelle und abgeschlossene Projekte:

  • Fachkräfteforum Mainz
  • Leitung und Koordination “Hier in Mainz“: für junge männliche Geflüchtete Beratung- und Informationsdienst
  • IQ Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz im Förderprogramm IQ: Impulse der IKÖ bei der Polizei
  • So geht’s: Unternehmen beschäftigen Geflüchtete erfolgreich.
  • PUG – Perspektive Unternehmergeist: Förderung von Unternehmergeist und persönlicher Selbstständigkeit junger Menschen
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Qualifizierung in Unternehmen mit Migrationshintergrund“ (Quali-ZAUM seit 01/2012)
  • Mitarbeit von InBeZ – Kompetenzzentrum Existenzgründungen von Migrantinnen und Migranten im bundesweiten Netzwerk IQ – „Integration durch Qualifizierung“ im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
  • Mitarbeit im BQN- Projekt „Berufliches Qualifizierungsnetzwerk Rheinland-Pfalz“ zur Verbesserung des Zugangs der Jugendlichen mit Migrationshintergrund zum Ausbildungssystem (2004/2006)
  • Mitarbeit und Beratung ausländischer Vereine und Vereinsmitglieder im Rahmen von Los-Projekten (Lokales Kapital für soziale Zwecke)
  • Koordination des Projektes BQN RLP. Organisation von Imamseminaren.
  • Projektleitung: Projekt MIQN I RLP (Migranten Unternehmer Qualifizierungsnetzwerk)
  • Projektleitung und Koordination: Projekt MIQN II RLP (Migranten-Unternehmer Qualifizierungsnetzwerk)

Ausgewählte Publikationen:

Özdemir, Salim: Aktuelle Probleme türkischer Migranten in der alltäglichen Kommunikation. Mainz 2001

Özdemir, Salim: Einfach Deutsch? Eine empirische Untersuchung zum Leseverstehen von türkischen „Späteinsteiger“. Mainz 2019

 

Kontakt

Mainzer Kompetenz Initiativen e.V.

Augustinerstraße 64–66, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 32 84 20

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail: salim.oezdemir(at)mki-ev.de

Schließen

Panzer, Barbara

Ausbildung/Studium: Bankkauffrau, Diplom-Kauffrau

Arbeitsschwerpunkte: Finanztechnische Abwicklung

Kontakt

Mainzer Kompetenz Initiativen e.V.

Augustinerstraße 64–66, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 32 84 20

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail: barbara.panzer(at)mki-ev.de

Schließen

Rohleder, Kirstin

Ausbildung und Fortbildungen:
Diplom-Psychologin

Langjährige Tätigkeit als Trainerin, Dozentin, Beraterin und Coach im Bereich soziale Kompetenzen und BGM sowie im Rahmen der beruflichen Rehabilitation für Hochschulen, Verwaltungen, Institutionen, Nonprofit-Organisationen und mittelständige Unternehmen

Managementtechniken, Konfliktmanagement, Kommunikations-, Moderations- und Entspannungstechniken, NLP
Zertifizierte Reha-Fachkraft, Hochschule Nürnberg
Erkennung, Erfassung und Behandlung psychischer Belastungen im Betrieb

Arbeitsschwerpunkte:

  • Beratung zu arbeitsrechtlichen und sozialrechtlichen Fragen und bei Problemen im Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis
  • Fachrecherchen zu den Themen Demografie, Arbeit 4.0, Agile Unternehmen und geeignete Instrumente für KMU, Weiterbildung, alternsgerechtes Arbeiten, Soziale Kompetenzen, Konfliktmanagement, Frauenförderung etc.
  • Moderationen und Inputs von/bei Veranstaltungen mit Betrieben, Workshops und Seminaren
    Schwerpunkte: Arbeitsrechtliche und sozialrechtliche Beratung, Personalmanagement, Anpassung der KMU an demografische Herausforderungen und den technologischen Wandel, betriebliche Gesundheitsförderung Fachkräfterekrutierung und -bindung

Aktuelle und abgeschlossene Projekte im mki e. V.:

  • Projektleiterin und Beraterin im Projekt „Faire Integration“ im Rahmen des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ im Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Fachkräfteforum Mainz“ von 2016 bis 2018
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „PROF³I – Pro Frauen als Unternehmerinnen, Fach- und Führungskräfte Initiative“, 2018
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „ZAQ – Zukunftsfähige Arbeit, Qualifizierung und migrantische Ökonomie“, 2017

Kontakt

Beratungsstelle Faire Integration

Heiliggrabgasse 6, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 32 84 89

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail: kirstin.rohleder(at)mki-ev.de

Schließen

Weihmann, Katrin

Ausbildung/Studium:

  • Magistra Artium in Kulturanthropologie/Volkskunde, Ethnologie und Soziologie
  • Akademische Zusatzqualifikation im interdisziplinären Studienschwerpunkt EUROMIR (Europäische Migration)

Arbeitsschwerpunkte:

  • Migrations- und Inklusionsprozesse in den Arbeitsmarkt
  • Transnationale Projektkooperation
  • Interkulturelle Arbeit und Erwachsenenbildung
  • Projektkoordination und -begleitung
  • Konzeptionierung, Umsetzung und Weiterentwicklung von Trainings zur Förderung von personellen, sozialen und interkulturellen Kompetenzen
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

Aktuelle Projekte:

  • Fit in Europe

Kontakt

Mainzer Kompetenz Initiativen e.V.

Augustinerstraße 64–66, 55116 Mainz

Telefon: 06131 - 32 84 20

Fax: 06131 - 906 62 383

E-Mail: katrin.weihmann(at)mki-ev.de